Spätzle vegan/4 Portionen

  • 20 g Veg egg
  • 100 ml Wasser
  • 300 g Hartweizengrieß
  • 100 g Dinkelmehl fein
  • 100 g Kamutmehl fein
  • 200 ml Wasser
  • 200 ml Sojamilch
  • Salz, Muskatnuss
  1. Veg egg und 100 ml Wasser in einer Schüssel anrühren und einige Minuten quellen lassen.
  2. Danach den Hartweizengrieß und das Mehl sowie Salz und Muskatnuss dazugeben und mit dem Wasser/Salzgemisch solange abschlagen, bis der Teig Blasen wirft.
  3. Mindestens 1/2 Stunde rasten lassen, besser noch länger.
  4. In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen, salzen und den Teig mit Hilfe einer Spätzlereibe in Portionen einkochen. Die Spätzle sind fertig wenn sie obenauf schwimmen. Sofort mit einem Siebschöpfer herausnehmen und in ein Sieb zum Abtropfen geben.
  5. Wenn der ganze Teig aufgearbeitet ist, die gut abgetropften Spätzle in heißer Butter durchschwenken, ebentuell mit Salz und Pfeffer etwas nachwürzen und mit Schnittlauch bestreut servieren.

Hinterlasse eine Antwort


*